DATENSCHUTZPOLITIK - Can Vidalet

 

DATENSCHUTZPOLITIK 

 

Angaben zum Eigentümer der Website: 

 

NAME DES UNTERNEHMENS : BODEGAS CAN VIDALET SL 

MEHRWERTSTEUER-NR.: B57060808

Postanschrift: CARRETERA ALCUDIA POLLENSA KM 4,85 07460, HUERTA, LA (ILLES BALEARS)

E-Mail-Adresse: info@canvidalet.com 

Telefonnummern: 971531719

Handelsregister: Band —— Folio ——

Hauptgegenstand: Verkauf von Weinen und Spirituosen 

 

Datenschutz 

 

Gemäß der geltenden Gesetzgebung zum Schutz personenbezogener Daten informieren wir Sie darüber, dass Ihre Daten in das Verarbeitungssystem von BODEGAS CAN VIDALET SL mit NIF B57060808 und Sitz in CARRETERA ALCUDIA POLLENSA KM 4,85 07460, HUERTA, LA (ILLES BALEARS) aufgenommen werden und dass die jeweiligen Zwecke, Aufbewahrungsfristen und legitimen Grundlagen unten aufgeführt sind. Für die Behandlungen, die es erfordern, informieren wir Sie auch über die mögliche Ausarbeitung von Profilen und automatisierten Entscheidungen sowie über die möglichen Abtretungen und internationalen Übertragungen, die BODEGAS CAN VIDALET SL plant: 

 

DURCHGEFÜHRTE BEHANDLUNGEN 

 

Verwaltung der Website 

Zweck: Verarbeitung und Verwaltung von Daten, die für die Funktionalität der Website erforderlich sind. 

Aufbewahrungsfrist: Solange die Zustimmung vorliegt  

Rechtmäßige Grundlage: Einwilligung der betroffenen Person 

Art der Daten: Rein identifizierende Daten 

Übertragungen: Nicht vorgesehen 

Internationale Überweisungen: Nicht vorgesehen 

Profiling: Es ist kein Profiling geplant. 

 

Webformular

 

Zweck: Beantwortung Ihrer Anfragen und/oder Anträge 

Aufbewahrungsfrist: Solange die erteilte Einwilligung aufrechterhalten wird. Rechtmäßige Grundlage: Die Einwilligung der betroffenen Person 

Art der Daten: Rein identifizierende Daten 

Übertragungen: Keine 

Internationale Überweisungen: Nicht vorgesehen 

Profiling: Es ist kein Profiling geplant. 

 

Verwaltung der Einhaltung von Rechtsvorschriften 

 

Zweck: Verwaltung und Bearbeitung der Pflichten und Aufgaben, die sich aus der Einhaltung der Vorschriften ergeben, denen das Unternehmen unterliegt. 

Aufbewahrungsfrist: Aufbewahrung von Kopien von Dokumenten bis zum Ablauf der Verjährungsfrist für die Geltendmachung einer möglichen Haftung. 

Rechtmäßige Grundlage: Einhaltung eines Gesetzes 

Art der Daten: Rein identifizierende Daten 

Übermittlung: Ihre Daten werden gegebenenfalls an zuständige Stellen und/oder öffentliche Verwaltungen weitergeleitet, um den in den geltenden Vorschriften festgelegten Verpflichtungen nachzukommen. Außerdem werden Sie darüber informiert, dass die rechtmäßige Grundlage für die Übermittlung darin besteht, die in den geltenden Vorschriften festgelegten Verpflichtungen zu erfüllen. 

Internationale Überweisungen: Nicht vorgesehen 

Profiling: Es ist kein Profiling geplant. 

 

Newsletters

Zweck: Erhebung, Registrierung und Verarbeitung von Daten zu Marketingzwecken, um den von Ihnen abonnierten Newsletter zu versenden. 

Aufbewahrungsfrist: Solange die erteilte Zustimmung aufrechterhalten wird. 

Rechtmäßige Grundlage: Einwilligung der betroffenen Person 

Art der Daten: Rein identifizierende Daten 

Übertragungen: Keine 

Internationale Überweisungen: Nicht vorgesehen 

Profiling: Es ist kein Profiling geplant. 

 

Kommerzielle Aktionen 

Zweck: Erfassung, Registrierung und Verarbeitung von Daten zum Zwecke der Werbung und der kommerziellen Ansprache für unsere Produkte und/oder Dienstleistungen. 

Aufbewahrungsfrist: Solange die erteilte Zustimmung aufrechterhalten wird. 

Rechtmäßige Grundlage: Einwilligung der betroffenen Person 

Art der Daten: Rein identifizierende Daten 

Übertragungen: Keine 

Internationale Überweisungen: Nicht vorgesehen 

Profiling: Kein Profiling vorgesehen 

 

Registrierung der Benutzer 

Zweck: Erhebung, Registrierung und Verarbeitung von Daten, um sich als Nutzer registrieren zu können Aufbewahrungsfrist: Solange die erteilte Einwilligung gültig ist. 

Rechtmäßige Grundlage: Einwilligung der betroffenen Person 

Art der Daten: Rein identifizierende Daten 

Übertragungen: Nicht vorgesehen 

Internationale Überweisungen: Nicht vorgesehen 

Profiling: Kein Profiling vorgesehen 

 

Verwaltung der Einkäufe 

Zweck: Erfassung, Registrierung und Verarbeitung von Daten zur Verwaltung Ihres Einkaufs sowie zur korrekten Abwicklung, Erfüllung und Ausführung des Vertrags zwischen beiden Parteien. 

Aufbewahrungsdauer: für den Zeitraum, der erforderlich ist, um den Kauf der gekauften Produkte zu verwalten, einschließlich eventueller Rücksendungen, Reklamationen oder Ansprüche im Zusammenhang mit dem Kauf des jeweiligen Produkts. 

Rechtmäßige Grundlage: Die Erfüllung eines Vertrags 

Art der Daten: Rein identifizierende Daten 

Weitergabe: Ihre Daten können gegebenenfalls an Unternehmen weitergegeben werden, die Wettbewerbe, Preise und/oder Werbeaktionen unterstützen. 

Internationale Überweisungen: Nicht vorgesehen 

Profiling: Kein Profiling vorgesehen 

 

Wirtschaftliche und administrative Verwaltung 

Zweck: Verwaltung, Rechnungsstellung, Buchhaltung und rechtliche Verpflichtungen. 

Aufbewahrungsfrist: 5 Jahre in Übereinstimmung mit dem Steuergesetz und 10 Jahre für die Steuerdokumentation in Übereinstimmung mit dem O.L. 7/2012. 

Rechtmäßige Grundlage: Einwilligung der betroffenen Person 

Art der Daten: Rein identifizierende Daten 

Übermittlung: Ihre Daten werden, falls erforderlich, an die Steuerbehörde, Banken, Sparkassen und Agenturen und/oder die zuständige öffentliche Verwaltung weitergeleitet, um die in den geltenden Vorschriften festgelegten steuerlichen und fiskalischen Verpflichtungen zu erfüllen. Außerdem teilen wir Ihnen mit, dass die rechtmäßige Grundlage für die Übermittlung darin besteht, den in den geltenden Vorschriften festgelegten Verpflichtungen nachzukommen. 

Internationale Überweisungen: Nicht vorgesehen 

Profiling: Kein Profiling vorgesehen 

 

Rechte der betroffenen Personen 

BODEGAS CAN VIDALET SL informiert die Nutzer darüber, dass sie ihr Recht auf Zugang, Berichtigung, Einschränkung, Löschung, Übertragbarkeit und Widerspruch gegen die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten gegenüber dem für die Datenverarbeitung Verantwortlichen ausüben können, sowie das Recht, ihre Zustimmung zu widerrufen. 

 

  • Auskunftsrecht: Der Nutzer hat das Recht, Auskunft über seine personenbezogenen Daten und die durchgeführten oder geplanten Verarbeitungen zu erhalten sowie Informationen über die Herkunft der Daten und die durchgeführten oder geplanten Mitteilungen zu erhalten.
  • Recht auf Berichtigung: Dies ist das Recht des Betroffenen, Daten, die sich als unrichtig oder unvollständig erweisen, ändern zu lassen. Dies kann nur in Bezug auf Informationen geschehen, die sich unter der Kontrolle von BODEGAS CAN VIDALET SL befinden, z. B. das Löschen von Kommentaren auf der Seite selbst, von Bildern oder Webinhalten, die persönliche Daten des Nutzers enthalten.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Dies ist das Recht, die ursprünglich von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen beabsichtigten Zwecke der Verarbeitung einschränken zu lassen.
  • Recht auf Löschung: Es handelt sich um das Recht, die personenbezogenen Daten des Nutzers zu löschen, mit Ausnahme der Bestimmungen der DSGVO selbst oder anderer anwendbarer Vorschriften, die den obligatorischen Charakter der Aufbewahrung derselben in Zeit und Form festlegen.
  • Recht auf Übertragbarkeit: Das Recht, die vom Nutzer bereitgestellten personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und an einen anderen für die Datenverarbeitung Verantwortlichen zu übermitteln.
  • Recht auf Einspruch: Dies ist das Recht des Nutzers, die Verarbeitung seiner persönlichen Daten zu verweigern oder die Verarbeitung dieser Daten durch BODEGAS CAN VIDALET SL zu beenden.

 

Um eines der oben beschriebenen Rechte auszuüben, müssen Sie die folgenden Anforderungen erfüllen: 

 

  • Durch ein Schreiben an die Adresse CARRETERA ALCUDIA POLLENSA KM 4,85 07460, HUERTA, LA (ILLES BALEARS) (zu Händen von BODEGAS CAN VIDALET SL) oder per E-Mail an info@canvidalet.com.
  • Das Schreiben, mit dem die betroffene Person um die Ausübung des Rechts auf Datenübertragbarkeit ersucht, muss den folgenden rechtlichen Anforderungen entsprechen:
    • Name, Vorname(n) des Interessenten und eine Kopie der DNI/NIE oder eines anderen Identifikationsdokuments. In den Ausnahmefällen, in denen eine Vertretung zulässig ist, müssen auch die Person, die den Betroffenen vertritt, sowie die Urkunde, mit der die Vertretung anerkannt wird, auf die gleiche Art und Weise angegeben werden. Die Fotokopie der DNI kann ersetzt werden, sofern die Identität durch ein anderes rechtsgültiges Mittel beglaubigt ist.
    • Antrag, in dem der Antrag gestellt wird. (Das Jahr, in dem die Informationen, auf die Sie zugreifen möchten, angefordert werden). Wenn Sie sich nicht auf eine bestimmte Datei beziehen, erhalten Sie alle Informationen, die wir über Ihre persönlichen Daten haben. Wenn Sie Informationen zu einer bestimmten Datei anfordern, werden nur die Informationen zu dieser Datei angezeigt. Wenn Sie Informationen über einen Dritten anfordern, werden diese niemals bereitgestellt. Wenn Sie sie telefonisch anfordern, werden Sie angewiesen, dies schriftlich zu tun, und Sie werden darüber informiert, wie Sie dies tun können und an welche Adresse Sie es senden sollten. Sie erhalten niemals Informationen am Telefon.
    • Adresse für Benachrichtigungen.
    • Datum und Unterschrift des Antragstellers.
    • Dokumente, die den Antrag belegen, den Sie stellen.
    • Der Betroffene muss mit allen Mitteln nachweisen, dass er den Antrag abgesandt und erhalten hat.

 

Schließlich weisen wir Sie darauf hin, dass Sie das Recht haben, eine Beschwerde bei der spanischen Datenschutzbehörde einzureichen, wenn Sie von einem Vorfall Kenntnis erlangen oder der Meinung sind, dass dieser einen Verstoß gegen die geltenden Datenschutzbestimmungen darstellt. 

 

BODEGAS CAN VIDALET SL verpflichtet sich, die notwendigen technischen und organisatorischen Maßnahmen zu ergreifen, um die Integrität, Vertraulichkeit und Verfügbarkeit der Daten zu gewährleisten, je nach dem Risiko, das mit der von ihnen durchgeführten Verarbeitung verbunden ist und das im Abschnitt über die Nutzungsbedingungen angegeben ist. 

 

LETZTE AKTUALISIERUNG: 18. Juni 2021